Landesstiftung Miteinander in Hessen

Seminar
Mobile Reporting

Freitag/Samstag
22./23. November 2019
Berufliche Schulen Eschwege

Ein handelsübliches Smartphone, eine gute Idee und ein paar Basics: Mehr braucht es heute nicht, um multimediale Inhalte zu produzieren – schnell, authentisch und professionell. Eine moderne Kommunikation ist gleichzeitig der Schlüssel, wenn es darum geht, Ideen voranzutreiben, Mitglieder zu gewinnen oder Menschen zu Mitstreitern zu machen.


Doch was macht ein professionelles Video aus? Worauf kommt es bei der Bildgestaltung an? Mit welchen technischen Raffinessen lässt sich das bestmögliche Ergebnis erzielen?

Inhalte des Seminars:

- Grundzüge journalistischer Arbeit
- Formatentwicklung, Storytelling, Interviewtechnik
- Vorstellung von unterschiedlichem Video-Equipment
- Grundlagen der Bildgestaltung
- Interaktiver Video-Dreh
- Nachbearbeitung und Upload

Wer kann teilnehmen?

Interessierte Laien, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit in Vereinen und Organisationen, Berufsschüler, Schüler der Oberstufe, Auszubildende, Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Schuljahr und weitere Interessierte

Ort / Datum

Freitag 22.11.2019 16:00-19:30 Uhr / Samstag 23.11.2019 10:00-16:00 Uhr
und ein weiterer Praxistag im Januar 2020
Berufliche Schulen Eschwege, Südring 35

Anmeldung

Omnibus – die Freiwilligenagentur
E-Mail: omnibus@fbs-werra-meissner.de / Tel.: 05651-333 2424
www.fbs-werra-meissner.de
Die Teilnahme ist kostenfrei / Für Verpflegung ist gesorgt

Kursleitung

Geleitet wird der Kurs von Marc Brockmöller und Sebastian Janssen.

Marc Brockmöller ist freier Medienschaffender und arbeitet unter anderen für den Hessischen Rundfunk. Er produziert für Fernsehen, Radio und Social-Media-Plattformen. Darüber hinaus hat er für Vereine und Nonprofit-Organisationen die Öffentlichkeitsarbeit aufgebaut. Er ist als Hochschuldozent tätig und leitet Kurse zur digitalen Videoproduktion und Formatentwicklung.


Sebastian Janssen betreut den Bereich Video und Social Media bei der Landesstiftung
„Miteinander in Hessen“.

Einladung und Anmeldung

Flyer zum Downloaden:
Flyer

Hier könnt Ihr Euch per Mail direkt bei Omnibus anmelden:
Mail

Einladung und Anmeldung